Trollstigen in Norwegen

Die Trollstigen in Norwegen gehören zu den meistbesuchten Touristenattraktionen dieses aufregenden Landes. Sie befinden sich im Westen Norwegens, in der Provinz Møre und Romsdal. Bei den Trollstigen handelt es sich um eine Passstraße, welche ungefähr 20 km entfernt von der Stadt Åndalsnes zu finden ist.

Touristen lieben die Trollstigen in Norwegen

Trollstigen in NorwegenDie Straße erstreckt sich vom Isterdal über das Meierdal hinauf zur Passhöhe. Auf der Fahrt nach oben überwindet man eine Höhendifferenz von über 400 m und befindet sich schließlich 852 m über dem Meeresspiegel. Das charakteristische an dieser Passstraße sind die 11 Haarnadelkurven, die einen, mit einer Steigung von 12 Prozent, steil nach oben tragen. Das Halten auf dieser Straße ist aufgrund der Breite und des schroffen Geländes strengstens untersagt. An manchen Stellen ist der Pass nur wenige Meter breit, so dass entgegenkommenden Fahrzeugen ausgewichen werden muss. Desweiteren ist diese Attraktion aufgrund der Witterung nur im Sommer geöffnet. Von etwa Mitte Mai oder Anfang Juni bis Ende September kann diese Strecke befahren werden. Die Trollstigen in Norwegen sind übrigens Teil der "goldenen Route", welche von Åndalsnes zum Geirangerfjord, quer durch das norwegische Gebirge führt.

Die herrliche Umgebung des Trollstigen in Norwegen


Umgeben ist diese Straße von drei eindrucksvollen Bergen. Dem Bispen (1.450 m), dem Kongen (1.614 m) und dem Dronninga (1.701 m). Auf Deutsch übersetzt bedeuten diese drei Namen Bischof, König und Königen und unterstreichen den majestätischen Charme dieser Region. Auf halben Weg trifft man auf den eindrucksvoll hinab rauschenden Wasserfall Stigfossen, welchen man mit Hilfe einer wunderschönen Natursteinbrücke überquert. Die Pflanzenwelt und die Landschaft gestalten sich in dieser Region aufgrund der enormen Höhenunterschiede recht unterschiedlich. Während zu Beginn der Trollstigen noch Wälder und Obstplantagen zu finden sind, wandelt sich das Bild mit jedem Meter hin zur typisch kargen Gebirgslandschaft.

Was kann man nach einem Aufstieg am Trollstigen in Norwegen erwarten?


Hat man einmal den Gipfel dieses Passes erklommen, so bietet sich dem Besucher ein unvergleichlicher Ausblick. Vom Aussichtspunkt Utsikten aus kann man die gesamte zurückgelegte Strecke überschauen. Hat man sich daran sattgesehen, kann man eine Speise im Restaurant Trollstigen Fjellstue zu sich nehmen oder sich ein Andenken im nahegelegenen Souvenirshop ergattern. Vor allem die, in Norwegen bekannten, Trolle sind ein beliebtes Mitbringsel. Nach ihnen wurden die Trollstigen auch benannt. Ins Deutsche Übersetzt bedeutet das Wort nämlich Trollleiter.